Pflegeplanung Muster schlaganfall

Posted by on Aug 1, 2020 in Uncategorized | No Comments

Ein zerebrovaskulärer Unfall (CVA), ein ischämischer Schlaganfall oder “Gehirnanfall”, ist ein plötzlicher Verlust der Gehirnfunktion, der aus einer Unterbrechung der Blutversorgung eines Teils des Gehirns resultiert. A. Eine allergische Reaktion. B. Blutung. C. Schweres Erbrechen. D. Ein zweiter Schlag in 6 bis 12 Stunden. Es wurde eine systematische Überprüfung (Rosewilliam 2011 221) identifiziert, die unserem Protokoll entspricht. Diese Überprüfung umfasste 27 Studien (achtzehn qualitative, acht quantitative und eine gemischte Methode). Wir haben 21 Studien aus dieser Überprüfung aufgenommen, die unserem Protokoll entsprechen.

Die systematische Überprüfung untersuchte Art, Umfang und Auswirkungen der Anwendung patientenzentrierter Zielsetzung in der Schlaganfall-Rehabilitationspraxis. Eine Studie 150 ergab, dass die sozialen und beruflichen Bedürfnisse der Patienten nicht in die Behandlungsziele einbezogen wurden und dass die Patientenzentriertheit bei der Zielsetzung die Motivation des Patienten verbessern, die Zeit effektiv nutzen und zur ganzheitlichen Planung beitragen würde (MODERATE CONFIDENCE IN STUDY) Geben Sie den Menschen nach jedem Zielsetzungstreffen Kopien ihrer vereinbarten Ziele für die Schlaganfallrehabilitation. Nach Abschluss des Schlaganfalls konzentriert sich das Management auf die unverzügliche Einleitung der Rehabilitation für eventuelle Defizite. Basierend auf den Bewertungsdaten können die wichtigsten Pflegediagnosen für einen Patienten mit Schlaganfall Folgendes umfassen: Mr. Smith, ein Geschäftsmann, hat eine Geschichte von Bluthochdruck. Er nimmt keine Pflegemedikamente und raucht täglich drei Packungen Zigaretten. Bei einem seiner Treffen hatte er das Gefühl, nicht richtig sprechen zu können. Nach einem Tag begann er Taubheit im Gesicht zu fühlen, und er kann keine Objekte außerhalb seiner Peripherie sehen.

An dem Tag, an dem er in die Notaufnahme gebracht wurde, kann er seinen rechten Arm und sein bein nicht bewegen. Bei ihm wurde vom behandelnden Arzt ein ischämischer Schlaganfall diagnostiziert. Die wichtigsten Ziele des Pflegeplans für Patienten mit Schlaganfall hängen von der Phase der CVA ab, in die sich der Klient befindet. Während der akuten Phase der CVA sollten sich die Bemühungen auf den Überlebensbedarf und die Prävention weiterer Komplikationen konzentrieren. Die Pflege dreht sich um eine effiziente kontinuierliche neurologische Bewertung, die Unterstützung der Atmung, die kontinuierliche Überwachung von Vitalzeichen, eine sorgfältige Positionierung zur Vermeidung von Aspirationen und Kontrakturen, das Management von GI-Problemen und eine sorgfältige Überwachung des Elektrolyts und des Ernährungszustands. Die Pflege sollte auch Maßnahmen zur Vermeidung von Komplikationen umfassen. Betrachten Sie mehr als 45 Minuten jeder relevanten Schlaganfall-Rehabilitationstherapie 5 Tage pro Woche für Menschen, die die Fähigkeit haben, teilzunehmen und weiterhin funktionelle Gewinne zu erzielen, und wo funktionelle Ziele erreicht werden können. Achten Sie darauf, kursiv: Pflegepläne: 8 zerebrovaskuläre Unfall (Schlaganfall) Pflegepläne. Bei der Analyse wurde ein Life Table-Ansatz gewählt.

Die Lebenstabellen für England und Wales wurden an die erhöhte Sterblichkeit bei Menschen mit Schlaganfall angepasst. Dies schätzte die Anzahl der Menschen, die nach jedem 3-Monats-Zeitraum (jeder Zyklus) leben, und dies wurde verwendet, um die Lebensjahre der Menschen im Modell zu schätzen. Es wurde angenommen, dass die Sterblichkeit nicht durch die Art der erhaltenen Rehabilitation beeinflusst wird, so dass die Lebenserwartung nicht durch Vergleichimtum im Modell variierte. Primäre Prävention von Schlaganfall bleibt der beste Ansatz. Überprüfen Sie die Ziele der Menschen in regelmäßigen Abständen während ihrer Schlaganfall-Rehabilitation. Patienten, die TIA oder Schlaganfall erlebt haben, sollten ein medizinisches Management zur sekundären Prävention haben.